Tagessponsoren

Programm

Am Kreismusiktag nehmen alle Musikvereine vom St.Galler Linthgebiet sowie die Gastformationen aus Dübendorf, Engi, Güttingen, Näfels, Reichenburg und Sennwald teil.

Wettspiele

9:00 – 11:50 Vereine 3. Stärkeklasse
13:00 – 15:30 Vereine 2. und 1. Stärkeklasse

Parademusik

16:00 Marschmusik-Umzug auf der Rickenstrasse

Allgemeines Festgelände

– Platzkonzerte
– Raiffeisen Spielcorner
– Grotto
– Bar
– Essmeile

Im grossen Festzelt

18:00 Nachtessen der Musikvereine im Festzelt
19:00 Unterhaltung mit den Fidelen Humpa Spatzen „FIHUSPA“, der beliebtesten Blaskapelle der Schweiz 2017
20:00 Veteranenehrungen und Rangverkündung
20:30 – 21:30 Unterhaltung mit den Fidelen Humpa Spatzen FIHUSPA
22:00 Party mit „STARK dieBand“

Im kleinen Festzelt

19:00 Unterhaltung mit dem „Trio Speerblick“
22:00 Unterhaltung mit der „Kapelle Holdrioo“

Gratis Eintritt auf dem ganzen Festgelände

Unterhaltung

FIHUSPA – Die fidelen humpa Spatzen

Die echt schweizerische Blaskapelle, welche die böhmisch-mährische Musik liebt aber den modernen Rhythmen nicht abgeneigt ist.

FIHUSPA ist Leidenschaft und das Bestreben, Blasmusik mit Begeisterung in grösstmöglicher Perfektion zu präsentieren.
Marsch? Polka? Schlager? Pop? Rock? Von allem ein Stück, den genau das ist Garant für ein fantastisches Hörerlebnis für Jung und Alt.

Stark dieBand

Ein Steirer aus der Steiermark (Austria) und zwei Schweizer stehen mittlerweile seit über 20 Jahren auf der Bühne. 2015 haben sich dann diese drei Jungs zu einem Trio zusammengeschlossen und geben Vollgas.

Dieser feurige Mix aus Österreich und Schweiz mit Volkstümlicher – Schlager – Party – Musik begeistert das Publikum immer wieder aufs Neue.

Trio Speerblick

Das Trio, das auch mal zu viert spielt.

Kapelle Holdrioo

Seit Januar 2010 spielt die Kapelle Holdrioo offiziell auf! Als ein “Holdrioo” wird im Innerhoder Dialekt ein leichtlebiger Mensch betitelt. Genau so ist auch unsere Musik. Nebst Schweizer Ländlermusik unterhalten wir mit Oberkrainer Musik, alten Schlagern oder anderen fremdländlischen Liedern. So präsentiert sich unsere Musik möglichst abwechslungsreich.

Experten

Patrick Rothenberger

Patrick Rothenberger wurde 1968 in Walenstadt/SG geboren. Er machte eine Ausbildung zum Blechblasinstrumentenbauer. Nach der Rekrutenschule als Militärtrompeter studierte er am Konservatorium Voralberg Trompete und Blasmusikdirektion. Seit 1989 ist Patrick Rothenberger Musiklehrer an der Musikschule Sarganserland. Er gründete die MSS Bigband für die er im Jahre 2007 den Newcomer-Preis der Gemeinde Sargans erhielt.
Von 1995 – 2002 war er Mitglied der Swiss Army Bigband unter der Leitung von Pepe Lienhard.
Im Jahr 2003 schloss er das Schulmusik I – Diplom an der Musikhochschule in Zürich ab.
Im Moment ist Patrick Rothenberger  musikalischer Leiter der Bürgermusik Wangs und Bigband der Kantonsschule Sargans.
Als Musikkommissionsmitglied des SGBV ist er von 1999 – 2014 als Leiter der Dirigentenkurse und Leiter des U18 Lagers verantwortlich gewesen.
Er wirkt in verschiedenen Orchestern, Bigband-Formationen und Jazz-Ensembles mit.

Roland Stillhard

Der Berufsmusiker Roland Stillhard studierte am Landeskonservatorium Feldkirch bei Prof. Jörg Maria Ortwein Saxophon und schloss das IGP-Studium mit Auszeichnung ab.
Als Schwerpunktfach schloss er mit Auszeichnung den Studienlehrgang Blasorchesterleitung bei Mag. Thomas Ludescher ab. Es folgten Weiterbildungen bei Dirigenten im In- und Ausland.
Roland Stillhard ist Preisträger 2005 der Josef-Strässle-Steigacker-Stiftung und Musikkommissionspräsident des St. Galler Blasmusikverbandes. Er dirigierte während vielen Jahren Blasorchester in den verschiedensten Leistungsstufen.
Roland Stillhard ist Musikschulleiter und Saxophonlehrer an der Musikschule Unterrheintal.

Suso Mattle

Suso Mattle geboren in Oberriet. Studium und Diplom am Konservatorium und Musikakademie Zürich mit Hauptfach klassisches Saxophon und Schulmusik. 1992 Blasorchesterdirektion an der Musikakademie Zürich bei Franco Cesarini, Hanspeter Blaser und Toni Kurmann.
Zurzeit Lehrtätigkeit an der Kantonsschule Heerbrugg und an der Oberstufen Schulen Oberriet-Rüthi im Fach Schulmusik.
Autor des Schweizer Singbuchverlages von Musiklehrmitteln für die Sekundarstufe I und II.
Dirigent des MF Oberriet (10J), MG Appenzell (15J), Vorstandsmitglied von WASBE-CH (8J), Mitglied des Symphonisches Blasorchester Voralberg (8J), Leiter von kant. Musikkursen und Fachjuri an div. Musikfesten.
Zurzeit Dirigent der Stadtharmonie Eintracht-Rorschach.